Draußentage

DSC 9528 neu

Mit Beginn des neuen Schuljahres wagten wir uns in den vergangenen Tagen auf ein bisher unbekanntes Terrain: Jede Klasse verbrachte einen gesamten Schulvormittag draußen, genauer gesagt im Bustedter Wald. Das Motto lautete hierbei, die Natur und die Umgebung mit allen Sinnen zu erfahren. Bei Eintritt in den Wald nahmen die Kinder erste Geräusche und Gerüche wahr. Sie ertasteten Bäume, beobachteten Frösche oder erlebten wie die Sonnenstrahlen den Nebel über dem Bustedter See vertrieben. Dabei verhielten sich die Mädchen und Jungen stets rücksichtvoll, schließlich waren wir zu Gast im Wald und am See. Spiele zur Wahrnehmungsförderung standen ebenso im Mittelpunkt des Interesses wie Gruppenspiele, die der Teamförderung dienten. Begeistert zeigten sich die Mädchen und Jungen auch vom Bauen von Kugelbahnen oder vom Legen von Mandalas aus Naturmaterialien. Kinder und Lehrerinnen waren sich einig, dass die gemeinsame Zeit in der Natur wie im Flug vorbeigegangen ist und freuen sich schon jetzt auf den nächsten Draußentag. Mit einem anderen Schwerpunkt heißt es dann wieder, die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

DSC 9534 neu    DSC 9529 neu    DSC 9546 neu